Kindergarten

Liebe Eltern,

Wir haben für Sie alle wichtigen Informationen zu Schließung der Kita und dem Kita Betreuungsverbot zusammengestellt. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie Fragen haben, wir sind während der Öffnungszeiten jederzeit für Sie erreichbar: T: 0931 73875

Informationen zur Betreuung während der Sommerferien finden Sie hier. Bitte laden Sie sich dieses Formular runter, füllen es aus und geben Sie es bis zum 6. Juni 2020 bei uns ab.

Ab dem 25.05. gibt es eine Ausweitung der Notbetreuung. Detaillierte Informationen hier finden Sie hier.

Bitte schauen Sie in der Übersicht der relevanten Berufe nach, ob Ihre Berufsgruppe dort gelistet ist. Sollte dies der Fall sein, füllen Sie bitte die entsprechende Erklärung aus:

Sie können sich auch für den Newsletter des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales anmelden, um immer auf dem aktuellen Stand zu sein: http://www.stmas.bayern.de/kinderbetreuung/service/newsletter.php

Für Kinder ist die derzeitige Situation nur schwer zu verstehen - und manchmal fehlen uns als Eltern die geeigneten Worte. Eine gute Hilfestellung bieten zwei Infoblätter der Aetnas Kinderstiftung:

Kindern Orientierung geben

Corona für Kinder erklärt

Wir empfehlen Ihnen einige tolle Seiten, die viele Möglichkeiten der Beschäftigung während dieser Zeit des "Zu Hause Seins" bieten:

Kleine Forscher

Bastelideen

Sportstunde

Unser Team Spiritualität hat viele Texte, Bilder und Videos auf unserer neuen IMPULSE Seite zusammengetragen, die zum Beten, Nachdenken und gemeinsamen Feiern einladen. Hier finden Sie Spirituelle Impulse, sowie Materialien für Kinder und Familien in der Osterzeit und Anregungen in Zeiten der Corona-Epidemie.

Schauen Sie doch mal rein und seien Sie neugierig, wir freuen uns auf Ihren virtuellen Besuch!

Bleiben Sie gesund,

Ihr Kita-Team

 

 

Jeden Morgen sagen wir "Herzlich Willkommen" zu unseren 50 Kindergartenkindern im Alter von zweieinhalb Jahren bis zum Schuleintritt.

Unsere pädagogische Arbeit beruht auf dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan. Wir möchten Ihrem Kind helfen, sich zu einem selbstbewussten, selbständigen und verantwortungsvollen Menschen zu entwickeln. Die Stärkung der Basiskompetenzen, die uns bereits in der Kinderkrippe ein großes Anliegen ist, ist eng vernetzt mit den Bildungs- und Erziehungszielen, auf die im Folgenden näher eingegangen wird.

Wir bieten den Kindern ein vernetztes Lernen in Alltagssituationen in unterschiedlichen Bereichen an:

  • Wertorientierung und Religiosität
  • Emotionalität, soziale Beziehungen und Konflikte
  • Sprache und Literacy
  • Digitale Medien
  • Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
  • Umwelt – Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Musik, Ästhetik, Kunst und Kultur
  • Gesundheit, Bewegung, Ernährung, Entspannung und Sexualität
  • Lebenspraxis

 

Unser derzeitiges Projekt begleitet uns bis zum Sommerfest. In der Kinderkonferenz haben wir verschiedene Themen besprochen und uns für das Thema „Berufe“ entschieden. In der Kinderkonferenz nannten uns die Kinder die Berufe, über die sie mehr erfahren möchten. Folgende Berufsgruppen wurden erarbeitet: Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst, Müllabfuhr, Bauernhof, Handwerker, Bäcker, Tierpfleger. Schauen Sie doch mal auf unserer Projektseite vorbei, um mehr zu erfahren.

Die meisten Kinder unseres Kindergartens besuchen die Max-Dauthendey-Volksschule Würzburg. Mit ihr arbeiten wir regelmäßig zusammen. Wir treffen uns zweimal Mal im Jahr zu Kooperationstreffen mit der Schule und den anderen Kindergärten des Einzugsgebietes.

Folgende Projekte zur Zusammenarbeit mit der Grundschule führen wir zurzeit mit den Vorschulkindern durch:

  • Vorschulkinder dürfen eine Unterrichtsstunde besuchen
  • Lehrerin besucht den Kindergarten
  • Schulhausrally, um das Schulhaus schon kennen zulernen
  • Vorlesestunde der Erstklässler: Ehem. Kindergartenkinder kommen zu den Vorschulkindern in den Kindergarten und lesen Ihnen vor.
  • Vorkurs Deutsch 240  für Kinder mit Migrationshintergrund

Weiterführende Links:

Verkünden