Kindergarten

Jeden Morgen sagen wir "Herzlich Willkommen" zu unseren 50 Kindergartenkindern im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt.

Unsere pädagogische Arbeit beruht auf dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans. Wir möchten Ihrem Kind helfen, sich zu einem selbstbewußten, selbständigen und verantwortungsvollen Menschen zu entwickeln. Wir wünschen uns, dass die Kinder den Aufenthalt in unserer Einrichtung als bereichernd und interessant erleben und sich bei uns wohl fühlen.

Unsere pädagogischen Schwerpunkte sind:

  • Förderung der Persönlichkeit
  • Werteorientierung und Religiosität (durch religiöse Einheiten, biblische Geschichten)
  • Offenheit für andere Glaubensfragen
  • Förderung der Selbstständigkeit
  • Wertschätzung des Einzelnen
  • Behutsamer Umgang mit der Natur

Wir bieten den Kindern Projekte und Aktivitäten in vielen unterschiedlichen Bereichen an:

  • Werteorientierung und Religiosität
  • Umgang mit Emotionen und Aufbau sozialer Beziehungen
  • Sprache und Literacy (auch mit einem Vorkurs Deutsch)
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Mathematik
  • Naturwissenschaft und Technik
  • Umwelt
  • Kunst und Kultur
  • Musik (musikalische Früherziehung)
  • Bewegung, Rhythmik und Tanz
  • Gesundheit

 

Unser derzeitiges Projekt begleitet uns bis zum Sommerfest. In der Kinderkonferenz haben wir verschiedene Themen besprochen und uns für das Thema „Berufe“ entschieden. In der Kinderkonferenz nannten uns die Kinder die Berufe, über die sie mehr erfahren möchten. Folgende Berufsgruppen wurden erarbeitet: Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst, Müllabfuhr, Bauernhof, Handwerker, Bäcker, Tierpfleger. Schauen Sie doch mal auf unserer Projektseite vorbei, um mehr zu erfahren.

Die meisten Kinder unseres Kindergartens besuchen die Max-Dauthendey-Volksschule Würzburg. Mit ihr arbeiten wir regelmäßig zusammen. Wir treffen uns zweimal Mal im Jahr zu Kooperationstreffen mit der Schule und den anderen Kindergärten des Einzugsgebietes.

Folgende Projekte zur Zusammenarbeit mit der Grundschule führen wir zurzeit mit den Vorschulkindern durch:

  • Vorschulkinder dürfen eine Unterrichtsstunde besuchen
  • Lehrerin besucht den Kindergarten
  • Schulhausrally, um das Schulhaus schon kennen zulernen
  • Vorlesestunde der Erstklässler: Ehem. Kindergartenkinder kommen zu den Vorschulkindern in den Kindergarten und lesen Ihnen vor.
  • Vorkurs Deutsch 240  für Kinder mit Migrationshintergrund

Bildergalerie

Weiterführende Links:

Verkünden