Kommunionkinder spenden für Schulkinder in Tansania

Die Kommunionkinder aus Üchtelhausen haben beschlossen einen Teil ihrer Geschenke weiterzugeben um damit Kindern in Afrika (Tansania) eine Freude zu machen.

Einen Scheck in Höhe von 517 Euro haben die Kommunionkinder an Sr. Lydia Wießler, stellvertretend für die Erlöserschwestern, übergeben. Das gespendete Geld geht an das  Projekt „Schule in Chamazi – Tansania“ spenden. Dieses Projekt wurde von den Erlöserschwestern, mit Hauptsitz in Würzburg, ins Leben gerufen.  Die Kinder waren beeeindruckt, dass von dem Geld drei Klassenzimmer für jeweils 25 Schulkinder komplett mit Schulmöbeln ausgestattet werden können.

Im Bild (von links nach rechts) zu sehen: Sr. Lydia Wießler – Kommunitätsleiterin im Krankenhaus St. Josef, Felicia Müller, Tim Hümmer, Nina Friedrich, Jonathan Traub, Emilia Schad, Tim Bechmann, Luis Schröder

Zu den Nachrichten