Tagesablauf Kinderkrippe

Ein Tag bei uns in der Kinderkrippe St. Anna:

Der Vormittag: 

Von 7:00 Uhr bis 8:45 Uhr ist für mich Freispielzeit. Um 8:45 Uhr treffen wir uns alle gemeinsam um den runden Teppich zum Morgenkreis. Dort begrüßen wir uns, singen und besprechen den Tag.

Danach gibt es ein reichhaltiges Frühstück. Ich kann aus Broten, Rohkost, Obst, Müsli und Joghurt auswählen. Die Lebensmittel werden von der Klosterküche geliefert.

Am Vormittag wähle ich ein Angebot aus, welches altersgemäß und abwechslungsreich gestaltet ist. Anschließend spiele ich gemeinsam mit meinen Freunden auf der Terrasse, im Kindergartenhof oder ich mache mit meiner Gruppe einen Ausflug mit dem Krippenwagen in den Park oder auf den Spielplatz. Ich kann jederzeit auf Toilette gehen und bekomme im Laufe des Vormittags auch eine frische Windel.

Gemeinsames Mittagessen

Um 11:30 Uhr treffen wir uns alle zum Mittagessen, das in der Klosterküche im Mutterhaus immer frisch zubereitet wird. Sonderwünsche aufgrund von Unverträglichkeiten oder kulturellen Vorgaben werden hierbei berücksichtigt.

Nach dem Essen putze ich gemeinsam mit meinen Freunden die Zähne und treffe mich danach mit allen auf dem runden Teppich, um dort ein Schlaflied zu singen. Jetzt ist es Zeit für meinen Mittagsschlaf: Ich werde in mein Bettchen gelegt. Eine Erzieherin bleibt im Raum bis wir alle schlafen.

Wenn ich ausgeschlafen habe, werde ich aus meinem Bett geholt und darf erstmal eine Weile mit einer Erzieherin kuscheln, bis ich richtig wach bin. Dann gehe ich auf die Toilette bzw. bekomme eine neue Windel. Bis alle meine Freunde ausgeschlafen haben, spiele ich ruhig im Gruppenzimmer.

Der Nachmittag
Um 15:00 Uhr gibt es für uns alle noch einmal eine kleine Zwischenmahlzeit. Ich darf mir selbst aussuchen, ob ich ein Brot, Joghurt oder Obst essen möchte. Anschließend spiele ich in meiner Gruppe oder im Garten.

Und so sieht der Tagesablauf in unserem Kindergarten aus.